Kraniche

Ihre Haltung und Zucht

Der schwarze (westliche) Kronenkranich

Lateinischer Name: Balearica pavonina. 2 Unterarten pavonina und ceciliae.

Status: Beide Populationen ca. 73.000 Stück. CITES/EU Doc. II/B

Verbreitung: Pavonina:Mauretanien, Senegal, Gambia, Mali, Guinea, Elfenbeinküste, Niger, Burkina Faso, Ghana, Togo, Benin, Nigeria, Tschad, Zentralafrikanische Rep.

Ceciliae: Tschad, Zentralafrikanische Rep., Sudan, Eritrea, Ethiopien, Uganda, Kenia, Zaire

Gelege: 2-3 weiße Eier, Durschnittliches Gewicht gr, Brutdauer ca. 29 Tage.

 

Schwarzes Kronenkranichküken

Schwarze Kronenkraniche 1,0 rechts

 1,1 Schwarze Kronenkraniche im Winterquartier. 1,0 links