Kraniche

Ihre Haltung und Zucht

Der Paradieskranich


1,1 Paradieskranich

 

Lateinischer Name: Anthropoides paradisea

Status: ca. 20.000 - 21.000 Stück. CITES/EU Doc. II/B

Verbreitung: Südafrika, Botswana, Swaziland, Namibia.

Gelege: 2 am stumpfen Ende stark gesprenkelte Eier. Durchschnittliches Gewicht ca. 203 gr, Brutdauer ca. 30 Tage.

 

 1,1 Paradieskraniche in einem Zoo nähe Kapstadt. 1,0 rechts

 1,1 Paradieskraniche, 1,0 links mit deutlich längerem Schnabel

 

 1,1 Paradieskraniche

 

 

 1,1 Paradieskraniche mit Ei, 1,0 rechts. Das Nest besteht nur aus ein paar dürftigen Ästchen.

 

 

 Paradieskranichei

 

 

 2 ca. 3 Tage alte Paradieskraniche

 

 

 Gemischte Kranichgruppe aus jungen Paradies und Weißnackenkranichen

 

 

 Mein Sohn Raphael und eine gemischte Kranichgruppe aus Paradies und Jungfernkranichen

 

 

 3 junge Paradieskraniche verschieden alt